Männerthemen

Hier gibt es viele Infos & Impulse, die nicht nur für Männer interessant sind:

Bevor es mit Männerninfos los geht, hier etwas für Frauen:
Initiatische Frauenarbeit - “Das Frauenprojekt“ -  Frauentage:
http://www.zipat.de/Fuer-Frauen.45624.html&PHPSESSID=78be1c6116f9075818a59f0fb1dd9dfc
 

M
Ä
N
N
E
R
T
H
E
M
E
N

Hier als Info ein guter Text zum Thema Männer:

*********************************************************************************************************************
Da ich seit Jahren in einer selbst-mitgegründeten Männergruppe bin, hier ein paar Fragen zum Thema::

> Was macht Mann-sein aus?
> Was bedeutet Mann-sein in unserer heutigen Gesellschaft?
> Wie stehe ich als Mann (nicht nur als "netter Kerl" und "normaler Mensch") im Leben?
> Welche spezifischen Eigenschaften muss ein Mann haben, um wirklich Mann zu sein? (Jenseits von Softi & Macho; Frauenversteher & Frauenhasser)
> Wie starkt fühle ich mich mit meinem  Vater, Großvater (der männlichen Ahnenreihe) verbunden und kann daraus Kraft  schöpfen? (Wie es in Familienaufstellungen immer wieder als wichtiger Aspekt  auftaucht)
> Was sind typisch männliche Aspekte? (Wie sie u.a. populär durch "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus" in entsprechenden Büchern bekannt wurden)
> u.v.a.m........

Auch wenn ich weiß, dass wir alle in der Tiefe EINS und  nur an der biologischen Oberfläche duale Wesen sind, so kann es aus meiner Sicht doch sinnvoll sein, sich auch mit der MÄNNLICHEN-Seite der Polarität des (männlichen) Lebens im speziellen zu beschäftigen.

Eine hervorragende Grundlage (so finde ich nach 16 Jahren eigener Männerarbeit) sich mit dem Thema tiefergehender zu beschäftigen ist es, das folgende näher zu studieren.
Ladet Euch hier als pdf-Datei einen sehr guten Artikel (oder Flyer) des Therapeuten Walter Mauckner & Axel Schmidt zu den männlichen Archetypen runter

http://www.zipat.de   bzw.

http://www.zipat.de/Heldenreise-des-Mannes.45608.html

Hier ein paar Zeilen  daraus:
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Das,  was einen Mann tief in seiner Seele berührt, ist der Kontakt zum Wesen seines Mannseins. Dies kann er am uneingeschränktesten erleben im Kreis von Männern, die ihm gleichen und ihn achten. In unserer Entwicklung zum Mann fehlte uns oft  der Kontakt zum Vater oder älteren weisen Männern (Mentoren), durch die uns das  Wesen des Mannseins begreifbar wurde.
Unsere heutige Gesellschaft hat keine  wirksamen Initiations- oder Übergangsriten mehr, die zum Wesentlichen führen und  uns helfen, der eigenen männlichen Kraft zu vertrauen. Männer bleiben oft bis  ins hohe Alter am Weiblichen orientiert und spüren mehr oder weniger bewusst einen Mangel an männlicher Identität." (...)

7 archetypische  Wirklichkeiten (Essenzaspekte) der männlichen Seele gilt es bei der Reise eines Mannes durch das Leben zu ent-wickeln bzw. in sich zu erschließen:

> Heiler: Verletzbarkeit / Mitgefühl
> Vater: Unterstützung / Stärke
> Wilder Mann: Unabhängigkeit / Freiheit
> Krieger: Entscheidungskraft / Wille
> Liebhaber: Liebe / Sexualität
>  Magier: Intuition / Spiritualität
> König: Verantwortung / Wert

Zum Aspekt des Heiler-Archetypen gehört z.B. folgende Aussage (und von der Entwicklung dieser Qualtät aus geht`s erst weiter...)
“Gott behüte uns vor dem Mann, der seinen Schmerz nicht fühlt und der glaubt, er sei nicht verletzlich.” Patrick M. Arnold

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Buchtipps
auch für die Frauen, die ihren (Ehe-)Männern oder Freunden/Söhnen etwas Gutes zum Lesen schenken wollen:

  • “Männer auf der Suche” von S. Biddulph sowie
  • "Der Weg des wahren Mannes: Ein Leitfaden für  Meisterschaft in Beziehungen, Beruf und Sexualität" von David Deida

Viel mehr dazu, wenn man selber auf die Suche geht :-)

Hier ein paar Bilder aus der von mir vor 16 Jahren mitgegründeten Männergruppe Köln >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im folgenden noch 2 weitere Fotos aus meiner i4y-Postkartenserie: “Schaufensterpuppen”:

Hiermit habe ich zwar keine persönlichen Erfahrungen gemacht, aber schon Gutes von gehört:
Website des deutschsprachigen Mankind Projects (MKP):
www.mkp-deutschland.de

Eine Empfehlung: Hier ein Link zu Fritz Wagner, der als Therapeut im Großraum Bonn auch empfehlenswerte Männergruppen und Einzelarbeit anbietet:
http://www.fritzwagner.de
 

Hier noch speziell für Väter, die dringend für die Entwicklung Ihrer Kinder, und dabei speziell für Ihre Söhne zur Verfügung stehen müssten >>> aus: www.vaeterundsoehne.ch (aber Link funktioniert leider nicht mehr)

 

Hinweis: Keine Verantwortung für die hier -und auf der gesamten Homepage- verlinkten Seiten. Dafür ist logischerweise nur der Betreiber dort zuständig! Ich bekomme auch keine Provision oder sonst was für diese Verlinkung. Es dient ausschließlich Ihrer Information in Form von Tipps und IMPULSEN!