Coaching

Was ist Coaching allgemein?
Was ist Gesundheitscoaching?


Was ist Coaching ?
Der Begriff Coaching ist nicht gesetzlich geschützt. Es gibt ganz verschiedene Definitionen. Hier lesen Sie die aus meiner Sicht zutreffenste:
Coaching ist
A.) eine spezielle Beratungsform, häufig genutzt für Personen mit Entscheidungsbefugnissen (Führungskräfte, Projektleiter, Freiberufler).
B.) ein interaktiver, personenzentrierter Beratungs- und Betreuungsprozess, der berufliche und private Inhalte umfassen kann.  
In einer Kombination aus individueller, unterstützender Problembewältigung und persönlicher Beratung hilft Coaching auf der Prozessebene. Grundlage dafür ist eine tragfähige, freiwillig gewünschte Beratungsbeziehung und selbstveständlich sichert der Coach dem Klienten absolute Diskretion zu.

 Was heißt Beratung auf Prozessebene ?
Bei einer Prozessberatung gibt es keine direkten Lösungsvorschläge, der Klient entwickelt eigene Lösungen. Als Prozessberater forciert der Coach die systematische Aufarbeitung von Problemursachen - ein Vorhaben, dass vom Klienten alleine schon aus Zeitmangel nur unzureichend bewältigt werden kann. Coaching dient daher nicht nur der Bearbeitung von Problemsymptomen, sondern zur Identifikation und Lösung der zum Problem führenden Prozesse. Der Klient kann so lernen, seine Probleme selber zu lösen, sich klare, realistische Ziele zu setzten und eigenständig befriedigende Ergebnisse zu produzieren.

 Wann ist ein Coaching sinnvoll ?
Coaching kann helfen, wenn berufliche Probleme akut werden (bzw. geworden sind) und nicht - oder nur sehr schwer - alleine gelöst werden können. Der Coach ist ein unabhängiger Berater und unterliegt keinen Interessen Dritter. Er ist kein Therapeut, sondern gibt das begründete und ungeschönte Feedback (=Rückmeldung), welches von Kollegen, Mitarbeitern oder Freunden kaum zu erwarten ist. "Blinde Flecken" und "Betriebsblindheit" können so aufgearbeitet, neue Ziele und Arbeitsweisen entdeckt werden.

 Welche Ziele kann ein Coaching haben?
Ein Grundziel des Coachings ist die Hilfe zur Selbsthilfe und die Förderung von Selbstverantwortung und Bewusstsein. Der Coach hilft dabei, dass die Fähigkeiten und Kenntnisse des Klienten bestmöglich eingesetzt werden, damit neue Wahlmöglichkeiten erkannt und genutzt werden können. Ziel eines Coaching-Prozesses ist somit immer, Wahrnehmung, Erleben und Verhalten des Gecoachten zu verbessern bzw. zu erweitern.

Was ist Gesundheitscoaching?

 

“Viele Menschen ruinieren ihre Gesundheit in der ersten Lebenshälfte, um zu Erfolg und Geld zu kommen, und geben dieses Geld in der zweiten Lebenshälfte wieder aus, um gesund zu werden.”

Die erste Frage in diesem Zusammenhang lautet: Was ist Gesundheit?
Eine Definition des WHO-Europabüros dazu lautet:
“Gesundheit ist die Fähigkeit und Motivation, ein wirtschaftlich und sozial aktives Leben zu führen.”
Prof. Berhard Badura der Universität Bielefeld definiert sie so:
“Gesundheit ist die Fähigkeit zur Problemlösung und Gefühlsregulation, durch die ein positives Selbstwertgefühl, ein positives seelisches und körperliches Befinden und ein unterstützendes Netzwerk sozialer Beziehungen erhalten oder wieder hergestellt wird.”


Diesbezüglich verstehe ich unter Gesundheitscoaching einen ganzheitlichen Beratungs-, Unterstützungs-, und Begleitungsansatz, der

  • der Prophylaxe dient,
  • oder bei gesundheitlichen Problemen/Krankheiten, die ärztlich bzw. naturheilkundlich behandelt werden, unterstützend der schnelleren und anhaltenden Genesung zugute kommt.

Dazu nutze ich, wie teilweise auch in meinen psychologischen Beratungen, gerne u.a. das Balance-Modell der positiven Psychotherapie nach Prof. Nosrath Peseschkian, dass Sie auf den Impuls4you-Seiten näher beschrieben finden.

Fragen, die unmittelbar zum Gesundheitscoaching gehören, sind u.a.:

Wie ausbalanciert ist mein Leben?
Wie gesund und frei oder schon krank und belastet fühle ich mich nach Körper, Seele oder Geist?
Welche Grundvoraussetzungen für eine ganzheitliche Gesundheitvorsorge sind nötig?
Was kann ich tun, um wieder fit zu werden oder mit Einschränkungen besser klar zu kommen?
Wie kann ich womit sofort anfangen?
Welche Ziele sind für mich individuell realistisch?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin >>>

All dies zum Wohle des Ganzen! © Gerd Müller, Bonn, www.impuls4you.de & www.gm-b.info / Feedback + oder - ausdrücklich erwünscht.